Projektbeispiel

Designprozess für das Gehäusedesign eines medizinischen Lasergerätes für die minimal-invasive Lasertherapie.

Ideenphase

Ergonomie- und Designstudien zum Gehäusekonzept für ein mobiles Tischgerät, das auch in der Hand gehalten werden kann. Dabei geht es um die grundlegende Konzeption des Gerätes, die Anordnung der wesentlichen Baugruppen und die möglichen Gehäuseformen.

Design Mock-Ups 

Um die Gehäusekonzeption beurteilen zu können werden sehr früh im Designprozess einfache Handhabungsmodelle in Originalgröße aus Modellschaum gefertigt.

Konstruktion

Zugleich wird die technische Konzeption weiter entwickelt und die verbleibenden Alternativen bewertet, um den Designprozess schließlich auf ein Gehäusedesign zu fokussieren.

Visualisierung

In der 3D-Konstruktion wird das Gehäuse für die Herstellung im Hydro-Forming Verfahren ausgearbeitet und optimiert. Für die Beurteilung des Design wird ein Prototyp des Gehäuses aus gedruckt und von Hand gefinished.

Das Produkt

Mit Produktgrafik, Interface-Konzept, Hard- und Software entsteht in diesem Entwicklungsprozess das fertige Produkt.

> Biolitec.de

< Zurück